Suche

Home > Psychiatrie I > Patientenbetreuung > Allgemeine Ambulanz

Allgemeine Ambulanz

Die Allgemeine Ambulanz der Psychiatrie erfüllt den Versorgungsauftrag des Landes Tirol in der Primärversorgung und im Initialmanagement von Menschen mit einer psychischen Erkrankung.

Das Versorgungsgebiet dieses Leistungsangebotes umfasst den Bezirk Innsbruck-Stadt. Die Allgemeine Psychiatrische Ambulanz ist in erster Linie eine zentrummedizinische Akut- und Kriseneinrichtung, sie dient nicht als Ersatz für psychiatrische Betreuung im niedergelassenen Bereich.

Die Primärversorgung umfasst die Diagnostik, Einleitung bzw. Empfehlung einer Pharmakotherapie, Psychotherapie und psycho-sozialer Betreuungsmaßnahmen. Unter Initialmanagement verstehen wir die Vermittlung zur stationären Aufnahme (bei Bedarf) bzw. eine Rücküberweisung an die Haus- und FachärztInnen zur weiteren Betreuung. Die kurzfristige ambulante Betreuung nach einem Erstkontakt ist in begründeten Ausnahmen möglich.

Die zentrummedizinische Aufgabe der Allgemeinen Ambulanz besteht weiters in der Unterstützung der wissenschaftlichen Forschung der klinikeigenen Spezialsprechstunden.

Ärztliche Leitung:
ao. Univ.-Prof. Dr. Imrich Blasko
ao. Univ.-Prof. Dr. Maria Rettenbacher

Pflegerische Leitung:
DPGKP Wolfgang Egger

Ambulanzzeiten:
Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Terminvereinbarung: Montag - Freitag, 11.00 -14.00 Uhr unter +43(0)50 504 23648
Fax: +43(0)50 504 23638

 

Universitätsklinik für Psychiatrie I, Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck
Tel.: +43(0)50 504-23669, Fax: +43(0)50 504-25267