Suche

Home > Psychiatrie I > Forschung > Bipolare Störungen

Bipolare Störungen

Arbeitsgruppenleitung:
Univ.-Prof. Dr. Armand Hausmann
Tel.: +43 (0)50 504 23667
Fax: +43 (0)50 504 23628
 

 

 

MitarbeiterInnen

Univ.-Prof. Dr. Armand Hausmann
Dr. Beatrice Frajo-Apor

 

Drittmittelförderung

Oxytocin und Bindung
 

Laufende Projekte

  • Roche study BP 25712
  • ECT und Ketamin (Hausmann)
  • Lithium in der Therapie bipolarer Störungen über einen Zeitraum von 12 Jahren (Hausmann)
  • Schlafarchitektur bei Patienten mit bipolarer Störung (Walpoth)
  • Antipsychotika in der Therapie bipolarer Störungen über einen Zeitraum von 12 Jahren (Walpoth)
  • Erhaltungs EKT bei affektiven Störungen (Post)
  • Erhaltungs-EKT bei Schizophrenie (Kasuistiken) (Post)
  • Posthoc analysis of the evolution of psychiatric-pediatric diagnoses (Fuchs)
  • Resilienz bei Patienten mit schizophrenen und bipolaren Störungen (Projekt Hofer)
  • Kognition bei Patienten mit schizophrenen und bipolaren Störungen (Projekt Hofer)
     

Rezente Publikationen

  • Fuchs M., Bösch A., Hausmann A., Steiner H. The Child is Father of the Man.
    Review von relevanten Studien zur Epidemiologie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Z Kinder-Jugendpsychiatr Psychother 2013;41(1):45-57.
  • Walpoth-Niederwanger M, Kemmler G, Grunze H, Weiss U, Hörtnagl C, Strauss R, Blasko I, Hausmann A. Treatment patterns in inpatients with bipolar disorder at a psychiatric university hospital over a 9-year period: focus on mood stabilizers.Int Clin Psychopharmacol. 2012;27(5):256-266.

Buchbeiträge

  • Deisenhammer EA; Hausmann A. In Fleischhacker, Hinterhuber. Lehrbuch der Psychiatrie. Kapitel 5: Affektive Störungen. Springer Wien New York. 2012

Kongresse

Universitätsklinik für Psychiatrie I, Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck
Tel.: +43(0)50 504-23669, Fax: +43(0)50 504-25267