Sprache/Language

Suche

Sozialarbeit

Wenn PatientInnen ihren Lebensalltag nicht mehr in gewohnter oder ausreichender Weise bewältigen können, ergänzen die SozialarbeiterInnen mit ihrer fachlichen Kompetenz die Hilfestellung für PatientInnen. Dies geschieht sowohl in der Ambulanz als auch im Konsiliar- und Liaisondienst in enger Zusammenarbeit mit PsychotherapeutInnen, PsychologInnen und FachärztInnen. In Folgenden Bereichen können die SozialarbeiterInnen Hilfe anbieten:

  • Probleme am Arbeitsplatz
  • Probleme in der Familie
  • Probleme beim Wohnen
  • Probleme beim Einkommen
  • Probleme im sozialen Umfeld

In einem persönlichen Gespräch werden die aktuelle Belastungssituation und der momentane Bedarf an Unterstützung geklärt. Das Angebot setzt sich zusammen aus Informationen über sozialrechtliche Ansprüche, Unterstützung im Umgang mit Behörden, Aufklärung über Möglichkeiten und Einleitung von Maßnahmen in Pflege und Rehabilitation, Vermittlung zu einschlägigen Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen. Die SozialarbeiterInnen unterliegen dabei der Verschwiegenheitspflicht und werden nur in den Bereichen tätig, für die ein konkreter Auftrag von Seiten der PatientInnen kommt. Bei Bedarf werden Angehörige miteinbezogen.

Ziel der sozialarbeiterischen Interventionen ist es, PatientInnen zu ermutigen, sich wieder Entscheidungskompetenz im Alltag anzueignen, ihre Ressourcen zu stärken und das Annehmen geeigneter Hilfsangebote zu ermöglichen.

MitarbeiterInnen:

Fr. DSA Elisabeth Grinschgl

Fr. DSA Gabi Schiessling 

Univ. Klinik für Medizinische Psychologie, Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck
Tel.: +43(0)50 504-26117, Fax: +43(0)50 504-26232